Veranstaltungen

Circus- & Clownmuseum Wien

Zeitreise durch die Circusgeschichte

Zeitreise durch die Circusgeschichte

Bereits Fredy Quinn, Oleg Popov und auch David Copperfield waren zu Gast und zeigten sich beeindruckt. Das Circus- & Clownmuseum Wien bietet mit über 20000 Exponaten und regelmäßig thematisch wechselnden Ausstellungen einen Einblick und eine Zeitreise durch die Welt der Circus-Geschichte und der Clowns.

Circus- & Clownmuseum Wien

Eingang des Circus- & Clownmuseums Wien

Denkt man an die eigene Kindheit zurück, war der Circus wohl für viele eines der größten Highlights im Jahr. Exotische Tiere, atemberaubende Kunststücke der Akrobaten oder auch die Einlagen der Clowns entführten die Zuschauer für einige Stunden in eine andere Welt. Das Circus- & Clownmuseum Wien erlaubt wertvolle Einblicke in jene Welt und präsentiert Fotos, Kostüme oder andere Erinnerungsstücke aus unterschiedlichsten Epochen.

Exponate aus dem Circus

Exponate aus dem Circus

Neben der Funktion als Ausstellungsfläche, die auch im Rahmen von Führungen erkundet werden kann, finden in den Räumen des Museums regelmäßige Veranstaltungen rund um die Themen Magie, Cabaret oder Akrobatik statt.

Wenn Sie das Circus- & Clownmuseum Wien besuchen möchten, finden Sie hier alle wichtigen Informationen:

  • Eintritt frei (gilt nicht für die Veranstaltungen)
  • Ilgplatz 7, 1020 Wien
  • Öffnungszeiten:
    • Sonntag: 10.00 – 13:00 Uhr
    • Jeder 1. und 3. Donnerstag im Monat: 19.00 – 21.00 Uhr

Für weitere Informationen können Sie die entsprechende Homepage besuchen: http://www.circus-clownmuseum.at