Aktuelles, Veranstaltungen

Projekt „Vorwärts Lassalle“

Logo Projekt Vorwärts Lassalle

Das Projekt „Vorwärts Lassalle“ hat sich zum Ziel gesetzt durch kleine Interventionen auf die großen Problematiken aufmerksam zu machen, denen diese Straße – im Zusammenhang mit der Erreichung der Smart-City Wien Ziele – begegnen wird.

Das Projekt besteht aus drei Studentinnen von der WU und der BOKU. Diese haben laufenden Kontakt mit Anrainern und der Gebietsbetreuung Wien 2*20. Die ständige Erweiterung der Unterstützer ist im Projekt ein wichtiger Bestandteil, dazu zählt auch die Suche nach Gesprächen mit Experten und Politikern.

Lassallestraße

Die Lassallestraße ist eine vielspurige Straße zwischen dem Norden Wiens und der Innenstadt. Doch durch diese Verbindungsachse entsteht gleichzeitig eine Barriere zwischen den beiden angrenzenden Grätzeln, dem Nordbahnviertel auf der einen, sowie dem Stuwerviertel auf der anderen Seite.

Problemstellung       

Die Projektgruppe hat nach einigen Treffen und Besprechungen, sowie einer Anrainerbefragung folgende Problempunkte in den Fokus gestellt: Es gibt sehr viele Spuren für Autos, jedoch nur einen Radweg für beide Seiten der bis zu acht Spuren breiten Lassallestrasse; die Straße bietet eine niedrige Aufenthaltsqualität, nicht nur aufgrund des Verkehrsaufkommens, sondern auch durch fehlende Sitz- bzw. Verweilmöglichkeiten auf beiden und die heruntergekommenen Leerstände auf der Seite des Stuwerviertels.

Projektarbeit

Für die weitere Projektarbeit hat sich das Projekteam auf drei Schwerpunkte geeinigt:

  1. Die Schaufenstergestaltung der Leerstände um Anreize zu setzen, die Leute neugierig zu machen und auf das vergessene Potential aufmerksam zu machen.
  2. Die Verbesserung der Aufenthaltsqualität durch eigens entworfene Sitzmöglichkeiten, die der Lassallestraße auch eine eigene Identität zurückgeben und Charme verleihen soll.
    Dafür fand am 3. Dezember 2016 ein Palettenmöbelbauworkshop im Garten der Gebietsbetreuung statt. Drei Bänke und ein Doppelsitz mit Lehne wurden gebaut. Hier sehen Sie einige Bilder beim Bau der Bänke:

    Die Projektgruppe beim Bau der Bänke

    Die Projektgruppe beim Bau der Bänke

    Die Projektgruppe beim Anmalen der Bänke

    Die Projektgruppe beim Anmalen der Bänke

    Die fertigen drei Bänke und ein Doppelsitz mit Lehne für die Lassallestraße

    Die fertigen drei Bänke und ein Doppelsitz mit Lehne für die Lassallestraße

  3. Der Einsatz für einen zweiten Radweg, da die Lassallestraße auch für den Radverkehr einen Teil des Hauptroutennetzes darstellt.

Event „Vorglühen  im  Vorgarten“

Am 15. Dezember 2016 findet das Event „Vorglühen im Vorgarten“ statt. Das Projektteam wird am Stand 6 von 18:30 bis 21 Uhr kostenlosen Punch und höchstwahrscheinlich auch einen gratis Fahrradcheck anbieten.  Einer der zahlreichen Leerstände – nämlich Lassallestraße 8 – wird für diesen Zeitraum vom Projektteam erstrahlt. Die Lassallestraße ist sehr einfach mit der U1 (Station Vorgartenstraße, Ausgang Radingergasse) erreichbar.

Für mehr Informationen klicken Sie durch die Facebook-Seite der Projektgruppe: https://www.facebook.com/vorlassalle/.